news & events

Umgang

Auch erwachsene Internetnutzer sollten auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet achten. Gerade beim Online-Shopping und Online-Banking kann man persönliche Grenzen ziehen. Nicht nur, dass man zum Teil kostengünstiger im Laden um die Ecke einkaufen kann, auch die Zusendung von Werbe-Emails oder Werbepost (durch Eingabe der persönlichen Daten und Zustimmung der AGB) spielen bei der Überlegung eine Rolle.

Für viele ist die virtuelle Welt ein neuer Lebensraum, bei dem man tun und lassen kann, was man möchte. Da bleibt es nicht aus, dass der eine oder andere nur noch mit Menschen über das Internet kommuniziert ohne die Wirklichkeit zu erkennen. Eine gewisse Abhängigkeit kann sich dabei einstellen und somit ein neues Feld von Suchtgefahr mit sich bringen. Die Spielsucht versteckt sich hinter Online-Spielen, die Kaufsucht beim Online-Shoppen, der Bedarf an mehr Geld beim Erhalt von Online-Krediten (ohne Beratung).

Was bei Jugendlichen die Gefahr der ungeschützten Privatsphäre ist, wird von Erwachsenen immer mehr vernachlässigt. Die Gefahr wird unbewusst wahrgenommen, weil das Internet einen wachsenden Anteil im eigenen Leben hat und sich nach und nach immer stärker verankert. Gerade hier ist die Vorbildrolle gegenüber Kindern und Jugendlichen wichtig und ernst zu nehmen.


Contact Us
your e-mail address:
comments: